TVB fixiert Torhütergespann für die neue Saison

Der TVB Stuttgart hat den Vertrag mit Johannes Bitter um ein weiteres Jahr, bis zum 30. Juni 2021, verlängert. Neben Bitter hat Torhüter Primoz Prost vom Wilhelmshavener HV einen Einjahresvertrag beim TVB unterschrieben. Nick Lehmann wechselt zur SG BBM Bietigheim, bleibt dem TVB aber mittels Zweitspielrecht erhalten. 

Torhüter Johannes Bitter wechselte im Januar 2016 an den Neckar und war seitdem die unangefochtene Nummer 1 im Tor. Insgesamt stand der 37-Jährige 124 Mal zwischen den Pfosten des TVB Stuttgart. In der vergangenen Saison führte Bitter mit 281 Paraden die Torhüter-Statistik der LIQUI MOLY HBL an und wies eine Fangquote von über 30% auf. Der Kapitän des TVB bleibt somit ein weiteres Jahr in Stuttgart.

Primoz Prost, kein Unbekannter in der Bundesliga, wechselt vom Drittligisten Wilhelmshavener HV zu den WILD BOYS. Der 1,86 m große Slowene spielte von 2013 bis 2019 bei FRISCH AUF! Göppingen und konnte dort 2016 und 2017 den Gewinn des EHF-Pokals feiern. Lange Jahre gehörte der 36-Jährige zum Kader der slowenischen Nationalmannschaft. Prost erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 und bildet gemeinsam mit Johannes Bitter das Torhüter-Duo.

Eigengewächs Nick Lehmann, der sämtliche Jugendmannschaften beim TVB durchlaufen hat, schließt sich der SG BBM Bietigheim an und bildet ein Torhütergespann mit Aron Edvardsson. Lehmann bleibt dem TVB Stuttgart dennoch erhalten, er besitzt ein Zweitspielrecht und besetzt beim TVB die Position des dritten Torhüters.

„Nach wie vor fühle ich mich hier sehr wohl. Deshalb freue ich mich, dass wir uns beidseitig einig waren, die Zusammenarbeit fortzusetzen. Der TVB hat in den letzten Jahren eine gute Entwicklung genommen, sich in der ersten Liga etabliert und ich bin stolz darauf, mitgewirkt zu haben. Diesen Weg möchte ich gerne weiter begleiten“, so TVB-Kapitän Johannes Bitter.

„Ich freue mich sehr auf die Aufgabe beim TVB Stuttgart. Durch meine Erfahrung bei Göppingen kenne ich die Bundesliga gut und hoffe, dass ich der Mannschaft und dem ganzen Verein bestmöglich helfen kann“, freut sich Primoz Prost.

„Natürlich sind wir glücklich darüber, mit Jogi auch für die nächste Saison einen absoluten Top-Torhüter in unseren Reihen zu haben. Er spielt nicht nur auf, sondern auch neben der Platte, eine herausragende Rolle für den Verein und ist als Kapitän eine der Säulen der Mannschaft. Dass auch er sich bewusst dafür entschieden hat, hier bleiben zu wollen, bestätigt unseren Eindruck einer sehr guten und erfolgreichen Zusammenarbeit“, betont Jürgen Schweikardt und freut sich weiter über die Neuverpflichtung: „Mit Primoz haben wir einen sehr erfahrenen Torhüter für uns gewinnen können, der schon viele Jahre auf hohem Niveau spielt. Ich bin mir sicher, dass er uns zusammen mit Jogi den nötigen Rückhalt bieten kann, den wir brauchen. Nick braucht in seinen jungen Jahren Spielzeit und wird diese bei Bietigheim auch bekommen. Wir sind gespannt auf seine Weiterentwicklung und werden auch zukünftig durch das Zweitspielrecht regelmäßig in Kontakt bleiben.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans