D-Jugend mit starker Leistung

D1 Bezirksliga: SV Remshalden – TVB  27:40 (12:16)

Vier Spieltage vor dem Saisonende konnte die D1 mit dem Sieg in Remshalden einen riesigen Schritt in Richtung Meisterschaft machen. Eine starke mannschaftliche Leistung brachte in einem Jugendspiel auf hohem Niveau, dem TVB den Sieg.

Die D1 musste auf den Top-Torschützen Lian Eckert verzichten, zunächst also keine guten Vorzeichen vor diesem richtungsweisenden Spiel. Doch die Mannschaft zeigte sich von Anfang an mit viel Siegeswillen und agierte in der Abwehr wie im Angriff hochkonzentriert. Zunächst ließ man nicht viel Tore zu und setzte die Ballgewinne in schnelle Gegenstöße um, die man erfolgreich abschließen konnte. In der 10. Minute traf Felix Bauer nach toller Kombination zum 7:1 – der TVB hatte das Spiel im Griff. Doch dann kam der Gastgeber besser ins Spiel. Die Remshaldener waren in der Folgezeit auf Augenhöhe mit dem TVB und konnte bis zur Pause auf 12:16 verkürzen.

Nach dem Wechsel änderte sich am Spielverlauf wenig. Unsere Jungs bekamen den SV in der Defensive nicht mehr richtig in den Griff. Doch Torhüter Justin Müller hielt weiterhin hervorragend und putze so manche Schwäche seiner Abwehr aus. Doch sein Gegenüber im Tor von Remshalden war nicht minder in Form. Reihenweise vereitelte er beste Torgelegenheiten unserer D1. Doch sie behielten die Ruhe und zeigten im spielerischen Bereich an diesem Nachmittag eine Top-Leistung. Da konnte man die kleinen Abschluss- und Abwehrschwächen kompensieren und zog in der Folgezeit Tor um Tor davon. Julius Gierer und Felix Bauer brachten mit ihren Toren und den sehenswerten Anspielen an den Kreis – wo Mika Schweikardt nicht mehr zu halten war – ihrem Team die erste 10-Tore Führung.  Das war die Vorentscheidung. Das Spiel blieb bis zum Schluss unterhaltsam, am Ende siegte der TVB gegen die starken Gastgeber aus Remshalden verdient  mit 40:27. Gratulation an das ganze Team zu dieser tollen Leistung!

Jetzt geht es am kommenden Samstag zum direkten Verfolgen aus Fellbach. Sollte unseren Jungs ein Sieg gelingen, ist die Meisterschaft – dann zwei Spieltage vor dem Ende – auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen. In Fellbach wird es aber schwer werden. Doch mit diesem Ziel vor Augen wird die D1 einen zusätzlichen Ansporn haben, die beiden Punkte zu holen. Gespielt wird am Samstag, den 14.03.2020 in der Zeppelinhalle in Fellbach. Spielbeginn 16:15 Uhr.

Der TVB: Justin Müller (TW), Paul Schmidt (2/1), Nick Nusko (3), Niko Schweikardt (3), Mika Schweikardt (7), Niklas Obergfäll (3), Felix Bauer (8), Julius Gierer (11/2), Linus Dangelmaier (3).

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans