Die Stimmen nach der Punkteteilung gegen Leipzig

Jürgen Schweikardt: Wir sind glücklich über den Punkt, aber komplett zufrieden eben auch nicht. Wir hätten gerne zwei Punkte mitgenommen. Am Anfang drohte uns die Partie zu entgleiten, haben im Angriff einen Fehler nach dem anderen gemacht. Ende erster Halbzeit haben wir es dann besser gemacht. Ich finde, dass unsere Abwehr gemeinsam mit Jogi es bis zum Ende gut gemacht hat. Wir haben keine einfachen Würfe zugelassen und super verteidigt. Die Mannschaft hat er heute leidenschaftlich herausragend gemacht, daran müssen wir festhalten. Jetzt müssen wir abwarten, wie lange David ausfällt.

André Haber: Wir müssen froh sein, dass wir zum Schluss noch einen Punkt geholt haben, weil wir ganz vernünftige letzte drei bis vier Minuten hatten. Dennoch ärgere ich mich etwas, dass wir nicht beide Punkte geholt haben, denn das wäre heute möglich gewesen. Das hat man insbesondere in den ersten 20 Minuten gesehen, als wir meiner Ansicht nach die bessere Mannschaft waren und mit 12:7 geführt haben. Danach hatten wir weniger Durchschlagskraft und haben zu wenig geschafft um hier mit zwei Punkten nach Hause zu fahren.

Jogi Bitter: Wir haben nicht aufgehört zu kämpfen. Wir haben von vielen Einzelaktionen gelebt und stark verteidigt. Dass man einen Philipp Weber nicht komplett unter Kontrolle kriegt, versteht sich von alleine. Ich bin froh über den Punkt, denn wir hätten nach diesem großen Fight, nicht unbedingt großes Spiel, auch ohne Punkte dastehen können.

Samuel Röthlisberger: In der ersten Halbzeit haben wir ein, zwei leichte Ballverluste und dadurch dann entsprechend auch einen Rückstand, welchen wir dann aber stark wieder aufholen. Wir haben stark gekämpft und in der zweiten Halbzeit dann alles reingeworfen. In dieser Saison haben wir schon öfters solche Spiele am Ende noch verloren. Heute haben wir in so einem engen Spiel dann Mal einen Punkt geholt und das war auch extrem wichtig!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans