Geglückte Revanche gegen Bregenz

C-Jugend Oberliga: TVB – Bregenz Handball 29:28 (18:13)

In einem in der Schlussphase hochdramatischen Spiel gelang es den Young Boys der C1, sich für die Hinspielniederlage gegen Bregenz zu revanchieren.

Die erste Halbzeit begann erst einmal ausgeglichen, bis sich unsere Jungs ab der 5. Minute mit bis zu drei Toren leicht absetzten. Die Bregenzer ließen sich aber nicht beeindrucken und konnten in der 12. Minute den Ausgleich zum 7 : 7 erzielen. In der darauffolgenden Auszeit gelang es Trainer Dodo Oprea seine Mannschaft wieder auf die Erfolgsspur zurück zu bringen. Diese führte in diesem Abschnitt z.T. mit sieben Toren und die Bregenzer zeigten sich beeindruckt und ihnen unterliefen einige technische Fehler, die der TVB durch Tempogegenstöße in Treffer verwandeln konnte. So ging es beim Stand von 18 : 13 in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann aus Bittenfelder Sicht sehr erfolgsversprechend. Bregenz konnte auf Abstand gehalten werden und als man sich auf den Rängen schon auf einen weiteren entspannten Verlauf der Begegnung einstellte, wurde es plötzlich noch einmal ganz eng. Ab der 38. Minute kam Sand ins Bittenfelder Mannschaftsgetriebe. Pech im Abschluss und technische Fehler brachten die Gäste wieder zurück ins Spiel. Tor um Tor schmolz der Vorsprung dahin und es wollte den Young Boys für lange sieben Minuten nichts Zählbares gelingen. In der 45. Minute war es dann soweit, Bregenz ging zum ersten mal in dieser Begegnung in Führung. Durch die Mobilisierung der letzten Kräfte gelang es unseren Jungs aber, sich die Führung zurückzuerobern und über die Zeit zu retten. So endete dieser Partie mit 29 : 28.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans