Fehlstart ins Jahr 2020

B-Jugend Württembergliga: TV Bittenfeld 2 – SG H2Ku Herrenberg 12:25 (6:13)

Nach den guten Leistungen vor Weihnachten wollten unseren Jungs auch zum Start ins Jahr 2020 den positiven Trend fortsetzen. Dies ist allerdings am vergangenen Sonntag gründlich misslungen. Von Beginn leisteten sich die Blau-Weißen viele unnötige Ballverluste. Dazu agierte das Team im Angriff zu harmlos und in der Abwehr zu passiv. Die Gäste hatten aus dem Hinspiel ihre Lehren gezogen und ließen nur wenige klare Torchancen für den TVB zu. Die Chancenverwertung war zusätzlich an diesem Tag ziemlich schlecht. Die Herrenberger nutzten die Unzulänglichkeiten der Gastgeber konsequent aus und bereits zur Pause betrug die Differenz sieben Tore. Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild nur unwesentlich und das erhoffte „Miracle“ blieb aus. Die Bittenfelder produzierten weiter Fehler am laufenden Band und die SG baute durch zahlreiche Gegenstoßtreffer den Vorsprung Tor um Tor aus. Erst beim 12 – 25 erlöste der Schlusspfiff der guten Schiedsrichter aus Weinstadt die Gastgeber. Die B2 hat nun ein Wochenende Pause und darf dann beim Tabellenzweiten JANO Filder antreten (25.01.20 um 15.45 Uhr). Dort ist eine deutliche Leistungssteigerung notwendig, um in der Egelseehalle in Neuhausen/Filder zu bestehen.

Der TVB: Dennis Stegemeyer (Tor), Liam Wilsdorf, Noah Behling, Timo Müller, David Martenka, Maximilian Zeisler, Leon Fritz, Dennis Brudermüller, Roman Wildenauer, Tim Metzger, Julian Stängle

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans