Punktverlust nach toller Aufholjagd

B-Jugend Württembergliga: HB Ludwigsburg – TV Bittenfeld 2 27:27 (15:13)

Nach dem Punktgewinn in der Vorwoche ging es für die B2 voller Selbstvertrauen zum letzten Spiel des Jahres 2019. Das Team wollte hier den Erfolg aus dem Hinspiel wiederholen. Letztendlich musste man sich aber nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle mit einem Punkt zufriedengeben. Die Bittenfelder legten einen Fehlstart hin. Das Team zeigte zwar von Beginn an sein spielerisches Leistungsvermögen, doch wieder einmal wurden selbst die klarsten Torchancen leichtfertig vergeben. Die Gastgeber waren hier deutlich abgezockter und lagen schnell mit vier Toren (4 – 8) in Front. Erst mit zunehmender Spieldauer gelang es den Rückstand zu verkürzen und beim Pausenpfiff war man wieder in Schlagdistanz. Auch nach dem Seitenwechsel leistete sich der TVB viele Fehlwürfe und Ballverluste. In der 34. Spielminute stand ein 17 – 23 auf der Anzeigetafel. Doch so einfach wollten sich unsere Jungs nicht geschlagen geben. Die Blau-Weißen agierten im Angriff nun konsequenter und wandelten die Chancen endlich in Tore um. Auch die dritte Zeitstrafe von David beeindruckte das Team wenig. Beim 24 – 24 erzielte der TVB den Ausgleich. Nun waren die Blau-Weißen klar überlegen und übernahmen nach dem Motto „Don’t stop me now“ beim 26 – 25 erstmals die Führung. In der Schlussminute überschlugen sich dann die Ereignisse. Zunächst glich das HB-Team zum 26 – 26 aus, doch im Gegenzug brachte Luke die Blau-Weißen wieder in Front. Es blieben noch sechs Sekunden auf der Uhr. Der folgende Wurf wurde von Dennis abgewehrt, doch der Ball landete wieder bei den Gastgebern und fand auch noch den Weg ins TVB-Tor. Allerdings versagte die Schlusssirene ihren Dienst und es konnte nicht eindeutig beurteilt werden, ob der Treffer Sekundenbruchteile vor oder nach Ablauf der Spielzeit gefallen war. Die Schiedsrichter blieben deshalb folgerichtig bei ihrer ersten Einschätzung, wodurch die Punkte geteilt wurden. Auch wenn die Bittenfelder in der letzten Aktion mal wieder nicht vom Glück begünstigt wurden, darf man mit dem Punktgewinn zufrieden sein. Insbesondere auch deshalb, weil sich das Team toll zurück gekämpft hat. Die B2 verabschiedet sich nun in die Weihnachtspause. Wir bedanken uns bei allen Fans, besonders den Eltern und Familienangehörigen, für die tolle Unterstützung in der laufenden Saison und wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020. Das nächste Spiel findet am 12.01.2020 um 15.30 Uhr in der Gemeindehalle statt. Dort ist das Team der SG H2Ku zu Gast.

Der TVB: Dennis Stegemeyer (Tor), Noah Behling, David Martenka, Julian Stängle, Maximilian Zeisler, Rinor Haxhimehmeti, Robert Gierer, Roman Wildenauer, Luke Fritz, Liam Wilsdorf, Leon Fritz, Tim Metzger

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans