Dritte überzeugt gegen Neckarsulm 2

Männer Landesliga: TV Bittenfeld 3 – NSU Neckarsulm 2 30:21

Am Samstagabend bestritt die Dritte das nächste Kellerduell gegen Neckarsulm 2. Vor dem Spiel war klar das die zwei Punkte auf jeden Fall in der Gemeindehalle bleiben mussten. Die Hausherren aus Bittenfeld kamen gut ins Spiel und konnten sich in den ersten zehn Minuten der Partie um drei Tore absetzen. Ab der zehnten Minute war das Spiel aber durch die starke Abwehrarbeit beider Teams geprägt. Sowohl der TVB3 als auch die Gäste aus Neckarsulm konnten sich im Angriff nicht mehr richtig durchsetzen und so stand es zur 20. Minute 9:7. In den letzten zehn Minuten der ersten Hälfte schwächelten die Bittenfelder etwas und mussten 3 zwei Minuten Strafen hinnehmen, so dass die Hausherren zeitweise nur noch zu viert im Angriff standen. Mit einem 11:11 gingen dann die beiden Teams in die Pause. Die Halbzeitansprachen der Trainer fruchteten bei beiden Teams und so ging es nach der Pause Schlag auf Schlag. Diesen Schlagabtausch konnten jedoch die Bittenfelder für sich entscheiden und nach den ersten zehn Minuten der ersten Hälfte stand es 20:17. Die letzten 20. Minuten des Spiels dominierte der TVB3. Mit starker Abwehrarbeit und den daraus resultierenden Tempogegenstößen konnte man sich immer weiter absetzen bis zur 9 Tore Führung am Ende des Spiels.

Der TVB: Finn Hummel, Florian Kruck (1), Ioannis Savvidis (2), Phillip Kusche (4), Leander Schnetzer (1), Silas Müller (1), Robin Wilms, Jens Baumbach (6/2), Florian Federhofer, Axel Hambrecht (1), Felix Hoffmann (3), Sebastian Konrad (1), Fynn Fröschle (4), Peer Wisst (6)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans