TVB 3 neues Schlusslicht der Landesliga

SV Remshalden 2 – TV Bittenfeld 1898 3 25:22 (11:12)

Vergangenen Samstag musste die Dritte des TVB zum bis dato Tabellenletzten, dem SV Remshalden. Bittenfeld erwischte keinen guten Start in die Partie, im Angriff wurden zu Beginn hochkarätige Chancen liegen gelassen. Kompensiert wurde die Angriffsleistung durch eine gute Abwehrreihe, welche in den vergangenen Spielen weit hinter ihrer Erwartung blieb und zu alter Stärke zurückfand. So entwickelte sich eine spannende erste Halbzeit. Die Hausherren konnten sich zu Beginn zwar etwas absetzen, was der TVB nach zehn Minuten beim Stand von 5:5 aber wieder egalisieren konnte. Der Angriff tat sich weiterhin schwer gegen die gut stehende Abwehr der Hausherren, dies nutzen die Hausherren und zogen nach zwanzig Minuten mit 3 Toren davon zum Stand von 10:7. In den letzten zehn Minuten der 1. Hälfte konnten in der Abwehr Bälle gewonnen werden, welche konsequent zum Gegenstoß genutzt wurden. In dieser Phase gelang es dem TVB, den Rückstand aufzuholen und mit einer 1-Tore-Führung in die Halbzeit zu gehen.

Die zweite Hälfte gestaltete sich ähnlich, die Abwehr stand, im Angriff hatte man weiterhin Probleme. Selbst Überzahl konnte der TVB nicht nutzen und scheiterte immer wieder am gut aufgelegten gegnerischen Torhüter. Nach 45 Minuten war beim Stand von 19:19 noch alles offen. Die Schlussphase gehörte dann den Hausherren, sie setzten sich schlussendlich mit 25:22 durch.

Am kommenden Samstag, den 23.11.2019, steht für Bittenfeld ein weiteres wichtiges Spiel gegen die NSU Neckarsulm an. Gespielt wird um 19:30 in der Gemeindehalle Bittenfeld.

Es spielten:

Anton Rothwein (Tor), Robin Wilms (Tor), Florian Kruck, Ioannis Savvidis, Leander Schnetzer, Silas Müller, Pascal Luithardt, Sebastian Luithardt, Jens Baumbach, Florian Federhofer, Axel Hambrecht, Felix Hoffmann, Sebastian Konrad und Fynn Fröschle

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans