Stimmen zum Pokalspiel

Jürgen Schweikardt: Wir sind einfach froh, dass wir dieses Spiel gewonnen haben. In unserer Situation geht es darum, jedes Spiel zu nutzen, um uns weiter zu entwickeln. Wir haben heute fast 60 Minuten gut verteidigt, die Jungs haben tollen Einsatz gezeigt. Dafür haben wir uns heute endlich belohnt. Unsere Abwehr stand in der ersten Viertelstunde schon gut, machen vorne trotzdem noch viele Fehler und lassen zu viele Chancen liegen. Durch die stabile Abwehr blieben wir aber in Schlagdistanz und haben dann das Momentum kurz vor der Halbzeit auf unserer Seite. Jetzt sind wir imViertelfinale. Da weiß man nie, wer einen erwartet. Aber wir müssen uns weiterentwickeln und Woche für Woche Fortschritte machen.

Aðalsteinn Eyjólfsson: Der TVB ist heute verdient ins DHB-Pokal-Viertelfinale eingezogen. Gewonnen hat heute die Mannschaft, die länger an sich geglaubt hat und mehr investiert hat. Wir fingen eigentlich ganz gut an, sind gut in der Deckung gestanden und der Torhüter war da. Leider fehlte uns heute komplett die zweite Welle, mit der wir in der ersten Halbzeit einige Bälle gewinnen konnten. Damit konnte sich Stuttgart immer wieder in Schlagdistanz halten. Technische Fehler von uns geben dem TVB dann die Konterchancen, die diese verwandeln. Zudem stand in der zweiten Hälfte unsere Abwehr nicht mehr gut und dann fangen wir an zu schwimmen. Am Ende sind wir dann von der besseren Mannschaft verdient geschlagen worden.

Robert Markotić: Es war ein richtig interessantes Spiel heute. Die 710 Zuschauer heute waren exzellent, sie haben eine gute Atmosphäre geschaffen. Danke an alle, die heute gekommen sind. Jetzt geht es am Sonntag wieder weiter mit dem Derby gegen Göppingen.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans