Der TVB verliert daheim gegen die Recken

Der TVB Stuttgart bestritt das heutige Heimspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf ohne die weiterhin verletzungsbedingt ausfallenden Faluvégi und Weiß.

Vom 7-Meter-Strich aus erzielte Timo Kastening das erste Tor für die Recken. David Schmidt konnte aus dem Rückraum direkt ausgleichen. Den zweiten Siebenmeter für die Gäste parierte Bitter, wobei der TVB den Gegenangriff nicht erfolgreich abschließen konnte.
Nach 15 Minuten zeigte die Anzeigetafel aufgrund einiger technischer Fehler und vergebenen Chancen seitens des TVB 3:5. Der stark aufspielende Bitter konnte den Ball erneut parieren. Patrick Zieker verkürzte auf 4:6. Doch die Recken spielten ihre Angriffe konsequent aus und so nahm Trainer Jürgen Schweikardt in der 23. Minute die erste Auszeit. Der eingewechselte Markotic netzte gleich zweimal in Folge ein. Hannover stellte eine sehr offensive Abwehr, dennoch hielt der TVB dagegen und verkürzte durch ein Anspiel an Peshevski zum 9:12. Beim Halbzeitpfiff stand es 9:15 für die TSV Hannover-Burgdorf.

Die zweite Halbzeit begann mit einem Tor der Hannoveraner. Schmidt und Späth trafen zum 11:17. Nach 37 Spielminuten stand es 13:18 für die Recken. Morten Olsen verwandelte den Strafwurf in der 42. Spielminute zum 15:20. Manuel Späth traf nach einem Gegenstoß-Pass von Bitter zum 17:22. In der 49. Spielminute stand es 18:22 für die Gäste. Das bisher souveräne Spiel der Gäste, kam zum Ende der Partie nochmals kurz ins Wanken und so konnte der TVB Stuttgart nochmal auf drei Tore herankommen: Elvar Asgeirsson verkürzte aus dem Rückraum 19:22 in der 53. Spielminute. Nach dem Rückraumwurf von Schmidt führten die Recken sogar nur noch mit zwei Toren. Martinovic und Böhm von den Gästen bauten die Führung jedoch erneut auf vier Tore aus und so musste sich der TVB letztlich gegen die TSV Hannover-Burgdorf mit 23:28 geschlagen geben.

Bereits am kommenden Mittwoch steht für den TVB bereits das nächste Heimspiel an. Es geht gehen den Ligakonkurrenten HC Erlangen im Achtelfinale des DHB-Pokals.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans