Letztes Spiel der Saison verloren

Landesliga: TV Bittenfeld 1898 – TSF Ditzingen 21:29 (8:13)

Im letzten Spiel der Saison empfing der TVB die TSF Ditzingen. Die Mannschaften kamen gut aus der Kabine und stellten stabile Abwehrreihen. Bittenfeld tat sich schwer im Positionsangriff gegen die kompakte Abwehrreihe, verteidigte im Gegenzug gut und so entwickelte sich die ersten 20 Minuten ein ausgeglichenes Spiel. Beim Zwischenstand von 6:6 nach 20 Minuten leistete sich der TVB eine schwäche Phase. Die Gäste überrannten in dieser Zeit die Heimmannschaft durch Konter und einer schnellen zweiten Welle, so kassierte die Bittenfeld in den nächsten sechs Minuten ein 0:6-Lauf. Es ging beim Stand von 8:13 in die Kabinen.

Die zweite Halbzeit knüpfte übergangslos an die erste Halbzeit an, der TVB tat sich schwer im Positionsangriff und fand keinen Zugriff in der Abwehr auf das Angriffsspiel von Ditzingen, das seinen Vorsprung weiter ausbauen konnte. Nach 45 gespielten Minuten konnten sich die Gäste mit 10 Toren absetzten zum Zwischenstand von 13:23. In den zweiten 15 Minuten der zweiten Halbzeit schaffte der TVB noch eine kleine Ergebniskosmetik und verlor schlussendlich mit 21:29. Platz 10 in der Endabrechnung kann sich als Aufsteiger durchaus sehen lassen.

Der TVB: Dietmar Schmalzried, Nick Lehmann (beide Tor), Quentin Schnetzer, Jonathan Buck, Leander Schnetzer, Pascal Luithardt, Silas Müller, Florian Federhofer, Felix Hoffmann, Axel Hambrecht, Fynn Fröschle, Wolfgang Federhofer und Marc Wissmann

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans