Handballausstellung in Winnenden

Der Handball-Bundesligist TVB Stuttgart eröffnet in Kooperation mit dem Verein „Spielertrikot für Kinderlachen e.V.“ eine Ausstellung mit besonderen Exponaten rund um den Deutschen Handballbund und den TVB.

Der ehrenamtlich organisierte Verein hat ein kleines Museum in Winnenden, in dem er bislang nur originalgetragene Spielertrikots ausgestellt hat. Zur Handball-Weltmeisterschaft im eigenen Land kam dann die gemeinsame Idee auf das erste Museum mit Handballbezug zu eröffnen. Alle Eintrittsgelder zur Ausstellung fließen ausnahmslos an benachteiligte Kinder in der Region.

Neben Originaltrikots der Nationalmannschaft des WM-Finales 2007 von TVB-Torhüter Johannes Bitter und ARD-Experte Dominik Klein, besteht die Möglichkeit auch einige besondere Trophäen des DHB zu bestaunen. Unter anderem ist einer der ältesten WM-Pokale (der Älteste?) von 1952 sowie die EM-Schalen von 2004 sowie 2016 zu sehen. Aber auch die TVB-Fans kommen nicht zu kurz. Die matchworn-Trikots der Aufstiege von der Oberliga bis in die Bundesliga und weitere einzigartige Exponate des TVB sind ausgestellt.

Das Museum öffnet jeden Freitag (16:15 – 20:00 Uhr) und jeden ersten Sonntag im Monat
(10-14 Uhr) sowie an weiteren Terminen nach Absprache. Die Ausstellung ist bis zum
28. Februar aufgebaut.

„Es ist unglaublich, was für Schätze wir vom Deutschen Handballbund und vom TVB zur Verfügung gestellt bekommen haben! Ich bedanke mich vielmals für die Unterstützung beim TVB für die Kooperation und die Organisation der Ausstellung. Wir hoffen, wir können viele Handballbegeisterte in unser Museum locken, um möglichst viele Spenden zu sammeln“, freut sich Davide Matozzo, Gründer des Vereins Spielertrikot für Kinderlachen e.V.

„Wir freuen uns doppelt! Zum einen sind wir Teil vom, soweit ich weiß, einzigen Handballmuseum in ganz Deutschland und zum anderen helfen wir dadurch Kindern aus der Region in schwierigen Lebensphasen. Ich kann jedem nur empfehlen sich die Ausstellung anzusehen und den Verein Spieltertrikot für Kinderlachen zu unterstützen“, so TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans