Interview mit Kapitän Simon Baumgarten

Seit 2004 ist Simon Baumgarten beim TVB. Seit 2016 ist der mittlerweile 33-jährige Kapitän unserer Mannschaft. Wie kaum ein anderer hat der Kreisläufer den Aufstieg des TVB Stuttgart begleitet und miterlebt. Was aber wenige wissen: Simon ist nicht nur Handballprofi, er leitet seit einigen Jahren auch sein eigenes Microstudio in Fellbach. Wir haben ihn für euch interviewt!

Simon, du bist nicht nur Handball-Profi, du leitest auch dein eigenes Microstudio. Wie haut das zeitlich hin?
Simon Baumgarten: Das ist natürlich nicht immer einfach und bedarf sehr viel Planung und Unterstützung durch mein nahes Umfeld.

Wie kamst du dazu ein Microstudio zu eröffnen?
Simon Baumgarten: Im Freundeskreis haben wir oft darüber diskutiert, dass es kein Studio gibt, dass meine Vorstellungen des leistungsoptimierten Trainings abdeckt. Schon kurze Zeit später ging es dann schon los.

Bist du eher ein Fitnessfreak der gerne Handball spielt oder ein Handballverrückter der gerne Fitness macht?
Simon Baumgarten: Ich habe für beides eine sehr große Leidenschaft. Aber noch lieber gebe ich mein Wissen weiter, um andere besser oder leistungsfähiger zu machen. Egal ob im Handball oder im Bewegungsmuster (Name des Microstudios). Daher passt beides!

Chef im Microstudio, Kapitän auf dem Feld. Man kann schon sagen, du bist eine Führungspersönlichkeit. Woher kommen deine Führungsqualitäten?
Simon Baumgarten: Über meine Führungsqualitäten sollen andere urteilen. Ich versuche nur so authentisch wie möglich zu sein und gebe mein Bestes.

Du bist seit 2004 beim TVB, kennst den Verein wie kaum ein anderer. Was macht den TVB Stuttgart für dich so besonders?

Simon Baumgarten: Ich konnte die Entwicklung von „Beginn“ an mitverfolgen und bin immer wieder begeistert, wie die verschiedenen Anforderungen gemeistert werden und der Verein sich in der Vergangenheit weiterentwickelt hat.

An welchen Moment mit dem TVB erinnerst du dich am liebsten zurück?
Simon Baumgarten: An das entscheidende Tor beim Heimsieg gegen die HSG Konstanz in der 3. Liga, dass uns den Sieg und den Aufstieg erst ermöglicht hat.

Nach dem heutigen Spiel geht es in die wohlverdiente Winterpause, ehe es Anfang Februar in Hannover weiter geht. Wie schätzt du den bisherigen Saisonverlauf ein?
Simon Baumgarten: Es waren wie die Jahre zuvor viele Ups and Downs dabei. Am Ende des Tages sehe ich die Saison bisher positiv mit ein paar Schritten in die richtige Richtung.

Die deutsche Nationalmannschaft tritt im Januar zur Weltmeisterschaft an. Wie stehen deiner Meinung nach die Chancen für das Team um Christian Prokop?
Simon Baumgarten: Wir müssen gut in das Turnier starten, dann ist vor heimischer Kulisse einiges möglich. Das Team muss wieder eine Euphoriewelle entfachen – ich denke dann, kann es für die deutsche Mannschaft weit gehen.

Was wünschst du den Fans für das neue Jahr?

Simon Baumgarten: Das die Fans mehr Begeisterung für Sport entwickeln und zeitnah zum Training ins Bewegungsmuster nach Fellbach kommen 😉

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans