TVB 2 beim nächsten Absteiger gefordert


TVS Baden-Baden (7. Platz, 0:2 Punkte) – TV Bittenfeld II (5. Platz, 2:2 Punkte/Samstag, 20 Uhr). Ein Sieg, eine Niederlage: Im Kampf um Platz vier in der Handball-Baden-Württemberg-Oberliga muss der TV Bittenfeld 2 am Samstag zum Drittliga-Absteiger TVS Baden-Baden. 

Nach dem überzeugenden 36:31-Auftaktsieg in Schwäbisch Gmünd setzte es im ersten Heimspiel gegen den Drittliga-Absteiger SG Köndringen/Teningen eine deutliche 31:40-Niederlage. Nun bekommt es die Bundesligareserve des TVB mit dem nächsten Ex-Drittligisten zu tun. Der TVS Baden-Baden ist eine körperlich sehr robuste Mannschaft, die ihre Qualitäten in der vergangenen Saison in der dritten Liga unter Beweis stellen durfte. Auch wenn der TVS im ersten Saisonspiel gegen den TV Willstätt mit 23:29 verloren hat, wissen die Bittenfelder aus den Spielzeiten davor um dessen Stärke. Die Baden-Badener werden in der fünften Saison vom Ex-Bietigheimer und -Balinger Sandro Catak trainiert. Im Kader gab’s zur aktuellen Saison einen großen Umbruch, gleich acht Spieler haben den Verein verlassen. Sechs Neuverpflichtungen vermelden die Schwarzwälder: Ben Veith (TV Willstätt), Andre Ockert (SG Heidelsheim/Helmsheim), Andreas Uttke (HBW Balingen/Weilstetten II), Mirco Schlageter (SG Kappelwindeck/Steinbach), Mike Bächle, Dominik Merz (beide HGW Hofweier). Für den TV Bittenfeld 2 gilt es, die Fehler vom Köndringen-Spiel zu reduzieren und vor allem in der Abwehr und im Tempospiel wieder zu alter Stärke zurückzufinden.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71332 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
info@tvbstuttgart.de

DAUERKARTE SAISON 24/25

Alle 17 Ligaheimspiele des TVB Stuttgart in der Porsche-Arena hautnah live erleben und dabei richtig sparen?

Neben der Eintrittskarte für jedes Bundesligaheimspiel genießen Dauerkartenbesitzer*innen exklusive Vorteile wie den Zugang zu einer Trainingseinheit der WILD BOYS im Sommer.

Also: Sichert euch euren Stammplatz in der Porsche-Arena!