Zu späte Aufholjagd

Der VfL Gummersbach gewinnt gegen den TVB Stuttgart verdient mit 29:24 (16:9).

Der TVB startete ordentlich in die Partie. Max Häfner ersetzte auf Rückraum Rechts zu Beginn Adam Lönn. Direkt zu Beginn musste der TVB mit zwei frühen Zeitstrafen in Unterzahl kämpfen, konnte aber das Spiel bis zum 3:3 (10. Minute) ausgeglichen gestalten. Den beiden Keepern war es zu verdanken, dass bislang recht wenige Treffer gefallen waren. Anschließend kam der Gummersbacher Keeper Ivanišević noch besser ins Spiel und der VfL konnte sich erst auf 7:3 (15. Min.) und bis zur 22 Minute auf 12:5 absetzen. Bis dato glänzte Ivanišević mit über 60 % gehaltener Bälle. Leichte Ballverluste im Angriff machten es den Hausherren immer wieder leicht, zu einfachen Treffern zu kommen. Bis zur Halbzeit verwaltete der VfL Gummersbach den 7-Tore-Vorsprung und ging mit einer 16:9-Führung in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit stand der TVB mit einem starken Silvio Heinevetter gut in der Abwehr, verpasste es aber im Angriff, die eigenen Chancen zu nutzen. Bis zur 37. Minute stand es 16:10. Anschließend gelang Gummersbach ein Doppelschlag zum 18:10. Bereits in der 38. Minute zog der TVB-Coach seine dritte Auszeit.

In den folgenden Minuten spielte der VfL weiter souverän und setzte sich bis zur 45. Minute auf 23:13 ab. Dann begann die Aufholjagd des TVB. Heinevetter, der insgesamt 13 Paraden und 34 % gehaltene Bälle vorzuweisen hatte, zeigte weiterhin eine starke Leistung und somit gelang es den WILD BOYS, Tor um Tor aufzuholen. Drei Minuten vor dem Ende verkürzte Daniel Fernández mit seinem Tor zum 26:24. Am Ende spielte es der VfL Gummersbach souverän runter und gewann verdient mit 29:24.

Die Aufholjagd kam am Ende leider zu spät, macht aber Hoffnung für die nächsten Spiele. Am 29.09. ist der TBV Lemgo Lippe und drei Tage später der Bergische HC zu Gast in der Porsche-Arena.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans