Interne Saisoneröffnung beim Weingut Escher

Noch bevor die Mannschaft heute Morgen um 8 Uhr den Weg ins Trainingslager angetreten hat, ist man gestern Abend in geselliger Runde beim Weingut Escher in Schwaikheim zusammengekommen. Bei bestem Wetter und rundum guter Verpflegung konnten sich die Spieler, Mitarbeiter und Verantwortlichen des TVB kennenlernen.

Wie auch in den vergangenen Jahren startete der TVB Stuttgart mit der internen Saisoneröffnung beim Weingut Escher in die neue Spielzeit. Den Anfang des Programms machte die Spielervorstellung derjenigen Spieler, die neu in den Verein kommen, damit sich alle ein erstes Bild von den Neuzugängen machen konnten. Anschließend stellte Geschäftsführer Jürgen Schweikardt auch alle anderen, egal ob neuen oder alten Verantwortlichen beim TVB vor, um auch Silvio Heinevetter und Co. den Einstieg so einfach wie möglich zu machen.

Anschließend wurden alle mit einem typisch schwäbischen Essen versorgt – den Maultaschen von „Maultaschen & Mehr“. Neben den ausgezeichneten Weinen vom Weingut Escher selbst gab es auch eine GINSTR Bar, bei der außerdem der ein oder andere Longdrink bestellt werden konnte.

Ein durchweg gelungener Abend ging zu Ende, indem sich alle Spieler mit einem „bis morgen“ verabschiedet haben, denn heute in der Früh ging es nach Zell am Ziller ins Trainingslager.  

Danke an „Maultaschen & Mehr“, GINSTR, Weingut Escher und alle Teilnehmer für den schönen Abend. Auf eine erfolgreiche und spannende Saison 2022/23!

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71332 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
info@tvbstuttgart.de

TVB-KARRIERETAG

Im Rahmen des Heimspiels gegen den SC DHfK Leipzig am 7. März findet der TVB-Karrieretag ab 14:00 Uhr statt!

Dazu wird es in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle im Saal 1 Infostände von Unternehmen aus der Region unseres Netzwerks geben. Diese informieren über ihr Job-, Ausbildungs- und Studienangebot. Der Zugang zum Karrieretag ist auch ohne Ticket für die Bundesligabegegnung möglich. 

Also: Schnappt euch eure Freunde und kommt zum Karrieretag!