TVB feiert Derbysieg in Balingen

Zwei weitere sehr wichtige, hart umkämpfte Punkte sammelten die WILD BOYS im heutigen Auswärtsspiel gegen den HBW Balingen-Weilstetten. Beide Teams hatten am vergangenen Spieltag doppelt gepunktet und wollten nun im Derby nachlegen. Mit der Unterstützung der vielen mitgereisten Fans im Rücken gewann der TVB nach Pausenrückstand mit 28:25 und sicherte sich die beiden Zähler. 

Der TVB startete konzentriert, konsequent und mit einer kompakten Abwehr in das Schwabenderby. Der erste Treffer der Gallier zum 1:2 fiel nach rund viereinhalb Minuten. In der 8. Minute netzte Fynn Nicolaus, der Samuel Röthlisberger heute im Mittelblock vertrat und auch im Angriff Akzente am Kreis setzte, zum 1:4. Die erste 4-Tore-Führung des TVB (7:3, 14. Minute) veranlasste Heimcoach Jens Bürkle zu seiner ersten Auszeit – und diese wirkte!

Mit einem 6:0-Lauf gelang es Balingen, erst zu verkürzen, dann auszugleichen und schließlich traf Tim Nothdurft in der 22. Minute zum 8:7, zur ersten HBW-Führung. Lukas Saueressig erhöhte anschließend auf 9:7.

Nach über zehn torlosen Minuten erlöste Jerome Müller sein Team mit dem Anschlusstreffer zum 9:8 (24. Minute). Sascha Pfattheicher stellte wieder auf unentschieden (10:10, 27. Minute). Beim Stand von 12:11 wurden die Seiten gewechselt. 

Nach vier Minuten im zweiten Durchgang netzte Jerome Müller zum 13:14. Per 7-Meter stellte Viggó Kristjánsson auf 13:15 (36. Minute). Mit 14:18 konnte sich der TVB rund achtzehn Minuten vor Spielende etwas absetzen. 

Ivan Pešić zeigte einige starke Paraden aber konnte nicht verhindern, dass der HBW mit dem 19:21 in der 52. Minute wieder herankam. In Unterzahl traf Alexander Schulze in der 57. Minute zum 21:25 aber die Vorentscheidung war noch nicht gefallen. Balingen kam knapp eine Minute vor Spielende nochmal mit 24:26 heran. Die Punkte lies sich der TVB aber nicht mehr nehmen und feierte einen 25:28-Sieg mit den mitgereisten Fans. 

Am 21.04.2022 reist der TVB nun nach Mannheim zu den Rhein-Neckar Löwen bevor am 01.05.2022 das nächste Heimspiel ansteht. Dann geht es gegen den SC DHfK Leipzig. Tickets gibt es hier: https://www.tvbstuttgart.de/tagestickets/

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans