Mit zwei Siegen im Rücken nach Leipzig

Nach dem souveränen 35:30-Erfolg in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga gegen die Rhein-Neckar Löwen und dem Einzug ins Achtelfinale im DHB-Pokal mit einem 34:26-Sieg bei den Rimpar Wölfen fahren die WILD BOYS mit Selbstvertrauen zum Auswärtsspiel beim SC DHfK Leipzig.

Andererseits sind die Sachsen auch nicht optimal in die Runde gestartet, haben bei drei Zählern erst einen Punkte mehr auf der Habenseite als der TVB Stuttgart. Vor Wochenfrist unterlagen sie im Derby gegen den SC Magdeburg knapp mit 28:30 und schieden unter der Woche im DHB-Pokal gegen die Rhein-Neckar Löwen aus. Die Heimmannschaft wird also mit ordentlich Wut im Bauch in die Partie gehen. Trotzdem stellt TVB Coach Roi Sánchez fest: „Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe.“ 

Quelle: Joachim Gröser

Anpfiff in Leipzig ist am kommenden Sonntag um 16 Uhr. Genau eine Woche darauf ist der HBW Balingen-Weilstetten in Stuttgart zu Gast. Auch das Derby in der Porsche-Arena beginnt um 16 Uhr. Tickets gibt es hier: https://bit.ly/TicketsTVBHBW

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans