„Am Ende haben Kleinigkeiten entschieden.“

Roi Sánchez: „Der BHC hat das ganze Spiel geführt und wir hatten während des Spiels viele Möglichkeiten auszugleichen, aber hatten einige technische Fehler und Fehlwürfe zu viel. Wenn du die kleinen Geschenke nicht nutzt, dann ist es am Ende schwer. Mit der Abwehr bin ich zufrieden, wir haben super gedeckt und am Ende haben Kleinigkeiten entschieden. Aber wir sind auf einem guten Weg.“

Adam Lönn: „ Ich versuche gerade zu überlegen was wir besser hätten machen können. Wir haben in den entscheidenden Phasen zu viele technische Fehler gemacht und der Bergische HC hat das gut bestraft. Wir haben gut trainiert, alle haben eine super Einstellung und machen alles für einander. Ich glaube die Ergebnisse kommen.“

Sebastian Hinze: „Wir sind natürlich glücklich, dass wir das Spiel gewonnen haben. Ich find das wir das in der ersten Halbzeit gut machen, aber dann durch das Überzahlspiel unseren Rhythmus ein wenig verlieren. Wir kommen gut aus der Halbzeit und setzen das Vorgenommene gut um. Dann kommt erneut das 7:6 womit ich dann nicht so zufrieden bin, wie wir das verteidigt haben. Am Ende wird es nochmal sehr eng. Aber wir sind alle glücklich, dass wir nun mit 6:2 Punkten da stehen und vielleicht ein wenig Last von uns fällt.“

Tomas Babak: „Wir sind sehr glücklich mit den zwei Punkten. Stuttgart hat es vorne wie hinten das ganze Spiel ganz stark gemacht. Am Ende hatten wir etwas mehr Glück. In den letzten Minuten mussten die Stuttgarter etwas aufmachen und wir hatten Platz, um viel mit dem Kreis zu spielen.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans