EM-Gold für Nico Schöttle & Fynn Nicolaus

Mit einem absolut souveränen 34:20-Erfolg gegen Gastgeber Kroatien holte die deutsche U19-Nationalmannschaft am Sonntagabend den EM-Titel. Dabei ist das Nachwuchsteam des DHBs das erste Team der Geschichte, welches sich diesen Titel sichert. Schließlich wurde in dieser Altersgruppe erstmals eine Europameisterschaft durchgeführt.

Im Team von Martin Heuberger waren gleich zwei TVB-Spieler: Fynn Nicolaus und Nico Schöttle. Die beiden Youngster dürfen sich nun Europameister nennen. Im Finalspiel steuerte Nico insgesamt fünf Treffer zum Sieg des deutschen Aufgebots bei. Aufgrund einer Schulterverletzung musste Fynn bereits frühzeitig während der Vorrunde des Turniers abreisen und das Finalspiel vor dem Fernseher verfolgen.

Die Zuschauer in Varazdin sahen ein unausgeglichenes Spiel zu Gunsten der deutschen Nachwuchshandballer. Das 8:8 war das letzte Unentschieden der Partie. Dann drückte das DHB-Team aufs Tempo und zog bis zur Halbzeit auf 19:14 davon. Beim 25:15 nach 41 gespielten Minuten war die Vorentscheidung bereits gefallen. Der Vorsprung wurde bis zum Spielende sicher verwaltet und letztlich sehr verdient die EM-Schale in die Höhe gestemmt.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Bildquelle: EHF / Kolektiff Images

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans