Luis Foege gewinnt Vier-Nationen-Turnier mit der U20

Luis Foege war während der aktuellen Europameisterschafts-Pause mit der U20 Nationalmannschaft unterwegs. Zuerst ging es für die besten Nachwuchshandballer unter 20 Jahren auf einen Lehrgang, anschließend stand ein Vier-Nationen-Turnier an.

Vom Dreikönigstag an stand für die U20-Nationalmannschaft um TVB-Spieler Luis Foege ein dreitägiger Lehrgang in Frankfurt am Main an. Am frühen Morgen des 10. Januars ging es für die Jungs dann mit dem Flugzeug nach Estarreja, eine Stadt nahe Porto (Portugal). Dort stand die deutsche U20-Auswahl Portugal, Frankreich und Spanien, im Rahmen eines Vier-Nationen-Turniers, gegenüber.

Nach Siegen über Portugal (35:29) und Frankreich (30:24), konnten die Jungstars auch Spanien mit 29:26 schlagen und somit das gesamte Turnier für sich entscheiden. „Für mich war das ein super Start ins neue Jahr. Das war ein gutes Turnier, um zu schauen, auf welchem Stand man selbst aktuell steht. Außerdem war das meiner Meinung nach eine gute Mannschaftsleistung“, so Luis Foege nach seiner Rückkehr aus Porto.

Im April geht es dann für Luis Foege und die U20-Nationalmannschaft in zwei Testspielen gegen Ungarn, bevor es dann heißt sich auf die anstehende Europameisterschaft im Sommer vorzubereiten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans