Niederlage im letzten Spiel 2019

Männer Landesliga: TV Bittenfeld 1898 3 – Handballregion Bottwar SG 22:31 (9:14)

Im letzten Hinrundenspiel und gleichzeitig letzten Spiel dieses Jahres war die Handballregion SG Bottwar zu Gast in der Gemeindehalle Bittenfeld. Die Hausherren erwischten einen schlechten Start und gerieten direkt in Rückstand. Schwache Würfe und Fahrlässigkeit in der Abwehr ermöglichten es den Gästen, nach zehn Minuten einen Vorsprung von drei Toren heraus zu spielen. (3:6) Die Fehlerquote von Bittenfeld blieb unverändert hoch und wurde von den Gästen konsequent bestraft. So geriet der TVB immer weiter ins Hintertreffen und lag nach 20 Minuten bereits mit 6:11 zurück. Diesen Rückstand konnten die Hausherren halten und so ging es beim Stand von 9:14 in die Kabinen. Die zweite Hälfte knüpfte nahtlos an die erste an, der TVB nutze seine Chancen an diesem Sonntag nicht. Nicht genutzte Überzahlen und vergebene Siebenmeter ließen Bittenfeld immer weiter in Rückstand geraten, so stand es nach 45 Minuten 16:26. Auch in der letzten Viertelstunde blieb das Spiel unverändert und der TVB verliert sein letztes Spiel im Jahr 2019 mit 22:31. Die Folge ist, er muss auf dem letzten Tabellenplatz überwintern. Der TVB3 wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2020.

Der TVB: Sebastian Rica-Kovac (Tor), Robin Wilms (Tor), Florian Kruck, Ioannis Savvidis, Philipp Kusche, Leander Schnetzer, Silas Müller, Sebastian Luithardt, Florian Federhofer, Felix Hoffmann, Sebastian Konrad, Fynn Fröschle und Nico Bauer

Facebook
Twitter
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans