Keine Punkte beim Heimspiel gegen den BHC

Gegner der heutigen Partie war der Bergische HC. Der TVB, bei dem alle Spieler heute einsatzbereit waren, empfing den Tabellenzehnten in der heimischen ausverkauften SCHARRena.

Das hohe Anfangstempo bot einen offenen Schlagabtausch, bei dem der TVB nach drei gespielten Minuten mit 3:2 in Führung gehen konnte. Doch der BHC konnte ausgleichen und dann durch einen Doppelschlag von Max Darj vom Kreis mit zwei Toren in Führung gehen. David Schmidt traf in der 12. Spielminute zum Spielstand von 4:6, welcher durch Linus Arnesson wieder auf drei Tore ausgebaut wurde.

Dem BHC gelang es immer wieder, die Stuttgarter Abwehr in Not zu bringen und konnte in der 17. Spielminute per Strafwurf erstmals mit vier Toren wegziehen. Markotic verkürzte aus dem rechten Rückraum in der 21. Spielminute zum 7:10. Nach Ballgewinn in der Abwehr netzten Sascha Pfattheicher und Patrick Zieker jeweils per Tempogegenstoß zum 10:11 ein.

Die Torausbeute im Angriff des TVB blieb zu gering, um den Ausgleichstreffer zu erzielen, während der BHC erneut zur zur Drei-Tore-Führung traf. Zehn Sekunden vor der Halbzeit netzte Robert Markotic ein, der TVB konnte aber den Gegentreffer nicht verhindern. So zeigte die Anzeigetafel 14:17 für die Gäste.

Den besseren Start erwischten die Gäste. Nach erfolgreichem Kreisanspiel gelang dem BHC auch der zweite Angriff mit Torabschluss. Der TVB traf nach technischem Fehler der Gäste durch Zieker zum 15:19. Lukas Stutzke blieb konsequent im Angriff baute die Führung für den BHC erneut mit zwei Toren in Folge aus. Nach 39 gespielten Minuten führten die Gäste 17:23 und nutzten weiter die Lücken in der Abwehr des TVB nervenstark aus. In der 49. Spielminute führte der BHC mit 19:28, weshalb Trainer Jürgen Schweikardt zu seiner letzten Auszeit griff.

Doch auch in den letzten zehn Minuten fand der TVB seine Struktur nicht wieder. Somit konnte nicht an die Leistungen der vergangenen Spiele angeknüpft werden und der BHC gewann verdient mit 25:31.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans