Stimmen zum Göppingen-Derby

Jürgen Schweikardt: Die Niederlage ist sehr bitter für uns, weil das einfach keine gute Leistung von uns heute war. Wir haben nach dem Pokalsieg am Mittwoch gehofft, anknüpfen zu können. Wir sind gut ins Spiel gekommen, haben anfangs die Nervosität Göppingens gespürt und zu unserem Vorteil gemacht. Nach der Halbzeit wurden wir auch in der Abwehr auch deutlich schwächer, weshalb die Göppinger am Ende so deutlich davon ziehen konnten.

Hartmut Mayerhoffer: Es war von uns ein starkes Spiel, bis auf die schon angesprochenen ersten 10 Minuten. In dem Moment, wo wir es geschafft haben, speziell die Rückraumschützen früher zu attackieren, haben wir Sicherheit gewonnen und konnten so einige Fehler provozieren. Heute hat jeder Spieler meines Teams auf dem Spielfeld eine gute Leistung gezeigt.

Samuel Röthlisberger: Wir sind eigentlich richtig gut ins Spiel gekommen, verteidigen sehr gut in der ersten Halbzeit, bekommen aber irgendwie ein paar unnötige Tore. In der zweiten Halbzeit haben wir es einfach nicht mehr geschafft in der Verteidigung auf das Level zu kommen, welches wir spielen können und auch in der ersten Halbzeit gespielt haben. Göppingen spielte dann einfach clever, machte sichere Tore und war somit am Ende auch verdienter Sieger. Die nächsten zwei Spiele werden extrem wichtig für uns, deshalb wollen wir uns so schnell wie möglich darauf fokussieren.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvbstuttgart.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans