Auswärtssieg am Bodensee für den TVB II

Mit einem 28:26 (15:15 HZ) Sieg entschieden die Bittenfelder das Duell der Bundesligareserven gegen Konstanz für sich.

Die Gäste starteten zunächst gut in die Begegnung gegen den Tabellendritten. Bis zur 7. Minute blieb es beim 3:3 ausgeglichen, bevor der TVB II mehr Probleme mit den schnellen und agilen Gegenspielern bekam. Immer wieder musste man Treffer in der ersten und zweiten Welle hinnehmen und lag nach 20 Minuten daher mit drei Toren im Hintertreffen. Nun allerdings gelang es den Blau-Weißen die Deckung zu stabilisieren und bis zur Halbzeit ein Unentschieden zu erkämpfen.

Die ersten Minuten in der zweiten Halbzeit verliefen dann wieder ausgeglichen. Doch der TVB II stand deutlich stabiler in der Deckung und hatte mit Torhüter Nick Lehmann einen sicheren Rückhalt. So gelang es den Gästen sich ab der 45. Minute etwas abzusetzen. Ein Siebenmetertreffer von Kapitän Alexander Bischoff und je zwei Treffer von Martin Kienzle und Jonathan Buck sorgten für eine kleine Vorentscheidung. Konstanz, neben dem TVB II die einzige Zweitvertretung in der BWOL, fand keine Lösung im Angriff und kam auch nicht mehr zu leichten Treffern. Geschickt verhinderten die Bittenfelder die erste und zweite Welle. Nach einigen Fehlern im Angriff wurde es beim Stand vom 26:24 für den TVB II in der 54. Minute allerdings noch mal eng. Die folgende Auszeit hatte glücklicherweise die gewünschte Wirkung, Kai Wissmann und Alex Heib sorgten mit ihren Toren für die endgültige Entscheidung.

Mit dem vierten Sieg in Folge hat der TVB II den Anschluss an die vorderen Plätze wiederhergestellt. Doch ist die BWOL in dieser Saison so ausgeglichen, dass es zu den hinteren Plätzen nur einen kleinen Puffer hat.

Die nächste Gelegenheit weitere Punkte zu sammeln, bietet sich für den TVB II am nächsten Wochenende beim Heimspiel in der Gemeindehalle in Bittenfeld. Gegner zum Rückrundenstart am ungewohnten Sonntag um 17 Uhr ist der TuS Steißlingen. Das Hinspiel konnte die Bundesligareserve für sich entscheiden.

Beim letzten Heimspiel in diesem Kalenderjahr hofft die Mannschaft nochmal auf zahlreiche Zuschauer.

 

TVB II: Lehmann, Hummel (TW), Porges, Gille 1, Wissmann 2, Kienzle 7, Bischoff 12/3, Buck 3, Haspinger , Burmeister 1, Heib 2, Galluccio, Fröschle

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tvb 1898 Handball GmbH & Co. KG

Handball-Bundesliga in Stuttgart

Geschäftsführung:
Jürgen Schweikardt
Sven Franzen

Geschäftsstelle

Steinbeisstraße 13
71322 Waiblingen

Tel: +49(0)7151 - 5000170
Fax: +49(0)7151 - 50001769
info@tvb1898.de

Informationen

HBL_Quer_CMYK
footer-jblh-logo_trans