TICKETS

U12 – Kreisliga

Kader

Hinten v.l.: Trainer Roland Wissmann, Nick Nusko, Niklas Obergfäll, Paul Schmidt, Eric Schmalzried, Niko Schweikardt, Lian Eckert, Mika Schweikardt, Julius Gierer,
Co-Trainer Luca Eckert
Mitte v.l.: Benny Ennemoser, Fabian Mutschler, Sebastian Hohn, Moritz Moldenhauer, Aileen Obergfäll, Felix Bauer, Simon Wörz
Vorne v.l.: Paul Kraisel, Piet Syring, Justin Müller, Jannes Bolz, Linus Dangelmaier.

Saisonausblick

Bei der D-Jugend kann man die vergangene Saison und die neue Sommerrunde mit Qualifikation unter dem Motto »wie immer« beschreiben. Was auf den ersten Blick als langweilig erscheint, ist für unsere D-Jugend nicht langweilig, sondern sehr erfolgreich und für den TVB eine tolle Serie von schönen Erfolgen in dieser Ju-gendklasse. Nach dem Gewinn der Bezirksklassenmeisterschaft 2017 kamen die Meisterschaften in der Be-zirksliga, der höchsten Spielklasse in diesem Jugendbereich, im Jahr 2018 und 2019 hinzu. Außerdem wurden in diesen Jahren auch diverse Spieler vom TVB in die Bezirksauswahl berufen und man konnte dreimal in Fol-ge das Bezirksspielfest in Winnenden gewinnen und durfte bzw. darf als Sieger nach Tripsdrill.

Und da sind wir schon bei der aktuellen D-Jugend: Die holten sich also wieder den Sieg in Winnenden und werden am 14. September 2019 einen tollen Tag im schwäbischen Disneyland verbringen. Und sie waren auch davor schon erfolgreich. Beim eigenen Philipp-Laible-Turnier holte man sich den Sieg und bei der Quali in Winterbach legte man drei souveräne Siege hin und qualifizierte sich für die höchste Liga. An diesem Tag wurden auch wieder fünf Spieler des TVB vom Bezirk gesichtet. Neben Julius und Lian, die schon letzte Sai-son als Spieler aus dem jüngeren Jahrgang in die Auswahl berufen wurden, sind nun Felix, Niklas und Justin (Torwart) mit besonderen Leistungen aufgefallen.

»Wie immer« stellt der TVB in dieser Saison zwei D-Jugendmannschaften, was auch nicht selbstverständlich ist – auch nicht in Zukunft. Die D2-Jugend konnte bei der Quali das Wunschziel Kreisliga A erreichen. Das jun-ge Team wird von talentierten E-Jugendspielern unterstützt und zeigte in Winterbach schon ganz gute Leis-tungen.
Beide Teams wollen sich nun auch in der im September beginnenden Saison von ihrer besten Seite zeigen. Dafür trainieren sie 3x pro Woche intensiv. Die Platzierung wird dabei – auch »wie immer« – nicht das wichtigs-te Ziel sein. Wichtig ist, die Weiterentwicklung der einzelnen Spieler zu fördern – zum einen leistungsorientiert, aber auch mit dem nötigen Spaß am Handball und am Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft und beim TVB.